Goldrutentee | Das musst du VOR dem Kauf wissen!

Goldrutentee mit frischem KrautDie Goldrute wird in Europa seit jeher als Heilkraut verwendet. Ihr Name Heydenkraut beruht auf der Verwendung der alten Germanen. Von ihnen wurde Goldrutenkraut jedoch mehr zur Behandlung von Wunden eingesetzt. Die Wirkung auf Blase und Nieren wurde erst während des Mittelalters entdeckt. Seitdem empfahlen aber verschiedene Kräuterkundige wie Hildegard von Bingen oder der Arzt Johann Gottfried Rademacher die Heilpflanze in diesem Zusammenhang.

Es gibt verschiedene Arten der Goldrute. Das Echte Goldrutenkraut, die kanadische Goldrute sowie die Riesengoldrute kommen für die Verwendung als Heilkraut in Frage. Als Korbblütler ist sie verwandt mit Löwenzahn, Wermut und Ringelblume. Vom Anfang des Spätsommers bis in den Herbst hinein kann die Goldrute auf Wiesen auch in höheren Lagen und in lichten Wäldern gefunden werden. Die Blütezeit reicht von Juli bis Oktober.

Goldrutentee Wirkung & Anwendungen

Allgemein besitzt das Goldrutenkraut antibakterielle, entzündungshemmende und hartreibende bzw. ausschwemmende Eigenschaften. Obwohl es schon lange als Heilkraut verwendet wird, sind die Wirkungen auf Niere und Blase erst seit dem Mittelalter bekannt.

  • Hauptanwendungsgebiet des Goldrutentees sind Erkrankungen der Nieren und der Blase. Unter anderem wird es bei kleineren Nierensteinen, Nierengrieß, Reizblase und Entzündungen des Harntraktes sowie der Blase eingesetzt. Bei diesen Beschwerden werden über den Tag verteilt bis zu 5 Tassen Tee getrunken. Wichtig ist eine zusätzliche Aufnahme von bis zu 3 Litern Flüssigkeit um die harntreibenden Effekte zu aktivieren.
  • Die antiseptischen Eigenschaften wirken sich auch auf Entzündungen des Zahnfleisches sowie allgemein des Mundraumes positiv aus. Hierfür kann mit dem lauwarmen Tee, der stärker angesetzt wurde gegurgelt werden.
  • Um die Wirkung bei Prostatabeschwerden zu erhöhen, kann eine Mischung mit Weidenröschen aufgegossen werden.

Wer darf Goldrutentee trinken?

Manchmal stellt sich die Frage nach der Giftigkeit von Goldrutenkraut. Die Goldrute ist nicht giftig. Weder für Schwangere, noch für Kinder oder Tiere. Manche Experten raten dennoch von dem Tee in der Schwangerschaft, der Stillzeit oder für kleine Kinder ab. Dies liegt einfach daran, dass nicht genug Untersuchungen vorliegen, die die Unbedenklichkeit als Arzneimittel wissenschaftlich belegen.

Goldrutentee kann auch von Tieren wie Hunden, Katzen oder Pferden getrunken werden.

Inhaltsstoffe von Goldrutenkraut

Die Goldrute enthält vor allem Wirkstoffe wie Flavonoide und Saponine. Diese sekundären Pflanzenstoffe sind nicht nur für die obigen Wirkungen zuständig sondern fangen ebenfalls freie Radikale.

Goldrutentee Tee kaufen

Goldrutentee ist in der Regel als loser Tee im Handel erhältlich. Wichtig ist eine hohe Bio-Qualität um eine Belastung mit Schadstoffen auszuschließen. Häufig wird Goldrutenkraut auch als Wildsammlung angeboten. Am einfachsten lässt sich der Tee online bestellen, alternativ kann er in der Apotheke bestellt werden. Für die medizinische Verwendung sind sowohl die Echte als auch die Kanadische oder die Riesengoldrute geeignet.

Bestseller Nr. 1
Biotiva Goldrute Tee 250g Bio - geschnitten - Goldrauten - Solidago - Goldrutentee - Abgefüllt und kontrolliert in Deutschland (DE-ÖKO-005)*
  • BIO GOLDRUTE TEE beinhaltet 100% reinste getrocknete und geschnittene Goldruten aus Bio-Anbau. lat. Solidago. Ohne Zusatzstoffe. Nur Natur pur.
  • HÖCHSTE WIRKSTOFF QUALITÄT: Die Goldruten sind aus nachhaltigem, ökologischem Anbau und werden Wirkstoff-schonend verarbeitet.
  • MENSCH & UMWELT SIND UNS WICHTIG. Das Produkt ist vegan, laktosefrei, glutenfrei, sojafrei und ohne Zuckerzusatz. Ohne Zusatzstoffe. Vorratsverpackung mit Zipverschluss.
  • 35 JAHRE BIO-EXPERTISE. MADE IN GERMANY. Nach über 35 Jahren Erfahrung mit Bio kennen wir die besten Anbaugebiete und zuverlässigsten Anbauer und Verarbeiter. Jedes Produkt wird abschließend in unserer Manufaktur kontrolliert und abgefüllt.
  • EINKAUFEN UND GUTES TUN: Mit Deiner Bestellung unterstützt Du unsere Initiative "1 Product = 1 Tree" in Kooperation mit Eden Reforestation Projects: Für jedes verkaufte Produkt wird ein Baum gepflanzt.
AngebotBestseller Nr. 2
Naturix24 – Goldrutentee, Goldrutenkraut geschnitten – 500 g Beutel*
  • geschnittenes Goldrutenkraut
  • ohne künstliche Zusätze
  • ohne Konservierungsstoffe
  • Solidago gigantea
Bestseller Nr. 3
Goldrutenkraut (250g), Goldrutentee geschnitten, schonend getrocknet, 100% rein und naturbelassen, Kräutertee*
  • 🌱 DAS GOLDRUTENKRAUT: Die Pflanze ist weit verbreitet im europäischen und asiatischen Raum und ist klar erkennbar an ihrer markant goldigen Blütenfarbe, wie der Name es schon andeutet.
  • 💚 100% NATÜRLICH UND REIN: Unser Goldrutenkraut, bestehend aus Blättern, Blüten und dem oberen Teil des Stängels, ist frei von jeglichen Zusatzstoffen, Konservierungsstoffen oder Aromen – ein 100%-iges Naturprodukt.
  • 👩‍🌾👨‍🌾 QUALITÄT IN DER SAMMLUNG: Der Kräutertee stammt aus den luftreinen Tälern Bulgariens, wo es auch handverlesen aufbereitet wird. Die Produktion unterliegt ständigen Qualitätskontrollen.
  • 💚 SORGFALT IN DER AUFBEREITUNG: Das Kraut wird schonend getrocknet. Die Verpackung erfolgt zur Sicherstellung der Qualität durch sorgfältige Handarbeit. Die Tüte ist wiederverschließbar und sorgt für die Haltbarkeit des Produktes.
  • 🍵 TEEZUBEREITUNG: Am beliebtesten ist das getrocknete Goldrutenkraut zum Kochen von Tee. Zwei Teelöffel pro Tasse (250ml) mit kochendem Wasser übergießen und rund 10 Minuten bedeckt ziehen lassen.
Bestseller Nr. 4
Salus - Freetox Goldrute-Kamille Tee - 1x 40 FB (68 g) - Kräutertee - mit 13 wertvollen Kräutern - basisch - blumig und frisch - Salus Qualität seit 1916 - bio*
  • Mit 13 wertvollen Kräutern nach Salus Qualität seit 1916
  • Basisch
  • Blumig und frisch
  • Trinkempfehlung: 2 bis 3 Tassen Freetox Tee über den Tag verteilt und zusätzlich ausreichend (ca. 2 Liter) Flüssigkeit, z. B. milden Kräutertee oder stilles Mineralwasser trinken. Hinweis: Der Tee wird mit zunehmender Ziehzeit bitterer
  • Den Filterbeutel in einer Tasse mit 200 ml sprudelnd kochendem Wasser übergießen und 5 Min. ziehen lassen. Anschließend den Filterbeutel entfernen
Bestseller Nr. 5
Echte GOLDRUTE Solidago 180 KRÄUTER Kapseln nach Hildegard von Bingen zur FREUDE von NIEREN - BLASE - HARNWEGE. Natur pur - HOCHWIRKSAM. OHNE ZUSATZSTOFFE. 26935-180*
  • Natürlich gesunde HARNWEGE - Würdest DU DEINEM KÖRPER auch gerne täglich GUTES tun - OHNE Angst, dass chemische Zusatzstoffe MIT enthalten sind - Hier die Lösung….UND zwar in natürlicher FORM.
  • Bereits Hildegard von Bingen hat Goldrutenkraut mit Blüten als tägliche Belohnung für Nieren und Blase und zur Freude eines gesunden Milieus im Harntrakt (Harnwege, Harnleiter, Harnröhre) empfohlen.
  • Kennst DU das auch – DU suchst was GESUNDES und beim Durchlesen des Kleingedruckten sind dann doch allerhand Zusatzstoffe, Füllstoffe oder chemische hochdosierte Extrakte enthalten…. NICHT hier.
  • HIER bekommst DU Goldrutekraut der ECHTEN Riesengoldrute: Ein REIN pflanzliches wassertreibendes + harntreibendes Naturprodukt zur Anregung der täglichen Durchspülung aller Blasen- und Harnwege. KEINE Chemie.
  • HIERMIT kannst Du Deinen Körper TÄGLICH mit einem Liebesgruß aus der NATUR verwöhnen - OHNE Angst vor chemischen Zusatzstoffen ODER Extrakten. VEGANE KAPSELN? (siehe Produktbeschreibungen unten).

Goldrutentee Zubereitung & Dosierung

Goldrutenkraut Tee zubereitenGoldrutentee ist einfach zuzubereiten:

  • man nimmt 2 Teelöffel des getrockneten und geschnittenen Krautes
  • übergießt es mit 250 ml kochendem Wasser
  • und lässt es 8 bis 10 Minuten ziehen

Der Tee sollte möglichst warm und zwischen den Mahlzeiten getrunken werden. Pro Tag können es 3 bis 4 Tassen sein. Um die durchspülende Wirkung zu entfalten muss zusätzlich noch mehr Flüssigkeit aufgenommen werden. Es wird empfohlen bis zu 3 Liter Wasser oder andere Kräutertees zu trinken.

Nach einer Anwendung über einen Zeitraum von 6 Wochen sollte eine einwöchige Pause erfolgen um die Wirkung des Tees zu erhalten. Mit der Zeit gewöhnt sich der Körper an die Inhaltsstoffe und diese lässt im zeitlichen Verlauf immer mehr nach.

Goldrutentee selber machen

Ein Goldrutentee kann sehr einfach selbst gemacht werden. Goldrutenkraut kann auf sonnigen Wiesen und Heiden gesammelt werden. Felder, Siedlungen und Straßen sollten dabei möglichst weit entfernt liegen um eine Belastung mit Schadstoffen, Düngemitteln und Pestiziden auszuschließen.

Der Beste Erntezeitpunkt ist während der Blüte. Abgesehen von den Wurzeln können alle Pflanzenteile, also Blätter und Blüten verwendet werden. Hierfür werden die Triebe etwa 10 cm über dem Boden abgeschnitten. Am besten erfolgt dies während der Mittagszeit wenn die Feuchtigkeit des Morgens verflogen ist. Die Triebe können anschließend zu Sträußen gebunden und zum Trocknen aufgehangen werden. Direkte Sonneneinstrahlung ist während des Prozesses zu vermeiden damit die Inhaltsstoffe erhalten bleiben.

Erfahrungsberichte mit Goldrutenkraut Tee

Erfahrungen die sich auf die Wirkung des Tees gegen Nierenprobleme beziehen sind in den meisten Fällen positiv. Viele Teetrinker konnten ihre Nierenschmerzen mit Goldrutentee heilen.

Nebenwirkungen

Für Goldrutentee sind keine Nebenwirkungen bekannt. Menschen mit Ödemen sollten auf den Genuss von Goldrutentee verzichten, wenn die Ödeme durch eine Herz- oder Nierenschwäche verursacht sind. Es können außerdem allergische Reaktionen auftreten.

*Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Letzte Aktualisierung am 17.01.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Der Preis kann sich ggf. geändert haben. Maßgeblich für den Kauf ist der Preis des Produkts der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers angezeigt wurde. Eine Aktualisierung der Daten in Echtzeit ist aus technischen Gründen leider nicht möglich.