Kalmuswurzeltee – Was du VOR dem Kauf wissen musst!

KalmuswurzelDer Kalmus, lateinisch acorus calmus, sieht dem Schilf sehr ähnlich und hat seinen Ursprung in Ostasien. Über den Lauf der Zeit breitete sich die Pflanze weiter aus und ist mittlerweile in ganz Asien, Ost- und Mitteleuropa, Nordamerika, Ägypten und Ostsibirien beheimatet. Hierzulande wird er immer öfter der Familie der Acoraceae eingegliedert. Der Name Kalmuswurzel hat sich inzwischen fest in den sprachlichen Gebrauch eingebracht, da der verzehrbare Teil der Pflanze die Wurzel ist. In Deutschland ist der Kalmus auch unter den Namen Magenwurz, deutscher Ingwer, Zitwer und Kaninchenwurzel bekannt. Die in der Kalmuswurzel enthaltenen ätherischen Öle sind in er Parfüm- und Kosmetikindustrie ein wichtiger Rohstoff. Auszüge aus der Wurzel sind sogar in Softdrinks wie Coca Cola enthalten.

Kalmuswurzel Inhaltsstoffe

Die Kalmuswurzel ist seit mehreren Jahrtausenden ein erfolgreiches natürliches Mittel gegen Verdauungsprobleme. Die vielen Bitterstoffe regen die Magensaftbildung und die Speichelproduktion an, was wiederum die Verdauung in Gang bringt. Die Bitterstoffe fördern ebenso die Freisetzung von Gastrin, einem Verdauungshormon, welches einen großen Beitrag zur Verdauung im Magen-Darm-Trakt leistet. Durch die Bitterstoffe wird nicht nur der Stoffwechsel angeregt, sie

  • wirken gegen Pilze (antimykotisch)
  • stärken das Immunsystem
  • sind antibakteriell
  • regen den Appetit an
  • fördern die Durchblutung
  • wirken Entzündungen entgegen
  • lösen Krämpfe
  • helfen gegen Blähungen

Des Weiteren befinden sich die biologisch aktiven Inhaltsstoffe Palmitinsäure, Acorin, Kalmusgerbsäure, Trimethylamin, Calamenol, Kalmincholin sowie ätherische Öle und Schleimstoffe in der Wurzel des Kalmus.

Kalmuswurzeltee Wirkung

Aufgrund der vielen verschiedenen Bitterstoffe ist der Kalmuswurzeltee besonders bei Vorliegen der folgenden Beschwerden sehr hilfreich:

  • Appetitlosigkeit
  • Entzündungen, die den Magen-Darm-Trakt betreffen
  • Erkrankungen der Leber
  • generelle Probleme bei der Verdauung

Kalmuswurzeltee bei Appetitlosigkeit

Der Kalmuswurzeltee unterstütz die Bildung von Magensaft. Dies regt den Appetit an, fördert die Durchblutung und lindert Reize sowie Krämpfe. Dieser Effekt wird häufig bei Patienten mit drohender oder vorhandener Magersucht eingesetzt, um die Nahrungsaufnahme anzuregen.

Kalmuswurzeltee bei Magengeschwüren und Magenproblemen

Die im Kalmus vorhandenen ätherischen Öle fördern die Durchblutung, was wiederum die Magenschleimhaut auflockert. Dadurch werden Magenkrämpfe, die durch Magengeschwüre oder Reizmagen verursacht werden, gelindert.

Die vermehrte Bildung der Verdauungssäfte in der Bauchspeicheldrüse aufgrund der Bitterstoffe beschleunigen das Zerteilen des vorhandenen Eiweiß in der Nahrung. Das hat eine schnellere Aufnahme der Nährstoffe sowie Entleerung des Magens zur Folge und wirkt weniger belastend.

Kalmuswurzeltee bei Gastritis

Die enthaltenen Schleimstoffe sind entzündungsmildernd und helfen gleichzeitig, den Magen für Reize unempfindlicher zu machen, wie zum Beispiel bei einer chronischen Gastritis, die durch das Bakterium Helicobakter verursacht werden kann.

Kalmuswurzeltee im Ayurveda

Die heilenden Kräfte der Kalmuswurzel sind auch im Ayurveda zu finden. Hier wird er erfolgreich als Energielieferant für das Nervensystem und Gehirn sowie gegen Erschöpfungszustände eingesetzt.

Kalmuswurzeltee bei Krebs

Auch in der Krebsforschung ist die Kalmuswurzel zu finden. Besonders gut sollen ihre Wirkstoffe bei Lungenkrebs helfen. Die Berichte stammen von Patienten, die alternative Behandlungsmöglichkeiten gegen den Krebs einsetzen. Diese Erfahrungen können im Internet nachgelesen werden. Bisher gibt es noch keine wissenschaftlich bestätigten Erkenntnisse über die positive Wirkung bei der Krebsbehandlung. Es ist aber auch nicht auszuschließen, dass dieser Effekt durch die modernen Forschungen in der nächsten Zeit bestätigt wird.

Kalmuswurzeltee gegen Stimmungstiefs

Es ist möglich, die Kalmuswurzel im rohen Zustand zu kauen. Dies soll die Stimmung heben und in sehr großer Dosierung sogar halluzinogene Wirkungen hervorrufen. Bei der Einnahme der Kalmuswurzel als Tee ist dieser Effekt nicht gegeben, da die dafür benötigte Konzentration der Wirkstoffe bei Weitem nicht erreicht wird.

Kalmuswurzeltee zur äußeren Anwendung

Die Kraft der Kalmuswurzel entfaltet ihre heilende Wirkung auch bei der äußeren Anwendung. Meist erfolgt diese Anwendung durch feuchte Wickel. Bewährt hat sich Kalmuswurzeltee Wickel bei Rheuma, Hautausschlägen und Bronchitis.

Des Weiteren findet der Kräutertee seine Anwendung bei

  • Entzündungen des Zahnfleisches und Zahnschmerzen
  • Entzündungen des Hals- und Rachenraumes
  • Darmentzündung
  • Depressionen
  • Schlafstörungen
  • Sodbrennen
  • Raucherentwöhnung

Kalmuswurzeltee kaufen

Der Kalmuswurzeltee ist vielerorts erhältlich, wie zum Beispiel in Apotheken, Drogeriemärkten, Reformhäusern und Bio-Läden. Beim Kauf ist unbedingt darauf zu achten, dass die verwendete Kalmuswurzel aus Europa stammt. Denn nur europäische Kalmuswurzel gewähren die Reinheit des Produktes und somit die gewünschte Wirkung. Besonders einfach ist die Feststellung der Herkunft und der Vergleich der unterschiedlichen Kalmuswurzel-Produkte online. Hier ist es in aller Ruhe und zur beliebigen Tageszeit möglich, alle Angebote auszuloten. Wichtig sind auch die Gütesiegel, welche im Onlineshop sofort ersichtlich sind. Und durch die Bewertungen vorheriger Kunden ist die Vertrauenswürdigkeit des Onlineshops ersichtlich.

Bestseller Nr. 1
500 g Kalmuswurzel geschnitten - Kalmuswurzeltee Kräutertee Natürlich vom Achterhof*
  • 100% Naturrein
  • Ohne Konservierungstoffe
  • Ohne Zusätze
  • Natürlich vom Achterhof
Bestseller Nr. 2
250 g Kalmuswurzel geschnitten - Kalmuswurzeltee Kräutertee natürlich vom Achterhof*
  • 100% Naturrein
  • Ohne Konservierungstoffe
  • Ohne Zusätze
  • Natürlich vom Achterhof
Bestseller Nr. 3
Bio-Kalmuswurzel natur (100g) getrocknet geschnitten (Kalmuswurzeltee) kbA Kalmus - Natural Acorus Calamus Root Organic*
  • Kalmusmuswurzel werden nicht erst seit der Neuzeit in der Kräuterkunde verwendet. Schon im Mittelalter waren die besonderen Eigenschaften der Wurzel bekannt. Kräuterkundler wie Maria Treben brühten diese vor allem als Tees oder für die Verwendung einer Tinktur auf. Auch im Kräuterschnaps und in Likören sind Auszüge der Kalmus-Wurzel zu finden
  • Im volkstümlichen Sprachgebrauch ist die Bitterwurzel als Magenbrand oder Magenwurz bekannt. Das bekannteste Rezept ist sicherlich der Kalmus-Wurzel-Tee
  • Früher wurde die Kalmus-Wurzel aus dem Boden gegraben und vorwiegend in frischer Form verwendet. Heute beruft man sich eher auf die getrocknete Wurzel, die ihre Inhaltsstoffe im Kontakt mit siedendem Wasser, mit Öl oder auch mit Alkohol entfaltet

  • Sie erhalten ein labrogeprüftes Naturprodukt was mit Liebe und Sorgfalt von Hand für Sie abgefüllt wird
  • Selbstverständlich ist unsere Bio-Kalmuswurzel frei von Konservierungsstoffen und anderen Zusätzen. DE -ÖKO 001 aus EU Landwirtschaft
Bestseller Nr. 4
Kalmuswurzel natur geschnitten Naturideen® 100g*
  • Geben Sie "Naturideen" einfach bei der Suche oben ein und finden Sie viele weitere Produkte unserer Marke aus dem Bereich Tee, Gewürze und vegane Produkte.
  • Naturideen Produkte sind aromageschützt verpackt und werden in einer Zipp-Tüte zum Wiederverschließen geliefert.
Bestseller Nr. 5
Bio-Kalmuswurzel natur (500g) getrocknet geschnitten (Kalmuswurzeltee) kbA Kalmus - Natural Acorus Calamus Root Organic*
  • Kalmusmuswurzel werden nicht erst seit der Neuzeit in der Kräuterkunde verwendet. Schon im Mittelalter waren die besonderen Eigenschaften der Wurzel bekannt. Kräuterkundler wie Maria Treben brühten diese vor allem als Tees oder für die Verwendung einer Tinktur auf. Auch im Kräuterschnaps und in Likören sind Auszüge der Kalmus-Wurzel zu finden
  • Im volkstümlichen Sprachgebrauch ist die Bitterwurzel als Magenbrand oder Magenwurz bekannt. Das bekannteste Rezept ist sicherlich der Kalmus-Wurzel-Tee
  • Früher wurde die Kalmus-Wurzel aus dem Boden gegraben und vorwiegend in frischer Form verwendet. Heute beruft man sich eher auf die getrocknete Wurzel, die ihre Inhaltsstoffe im Kontakt mit siedendem Wasser, mit Öl oder auch mit Alkohol entfaltet

  • Sie erhalten ein labrogeprüftes Naturprodukt was mit Liebe und Sorgfalt von Hand für Sie abgefüllt wird
  • Selbstverständlich ist unsere Bio-Kalmuswurzel frei von Konservierungsstoffen und anderen Zusätzen. DE -ÖKO 001 aus EU Landwirtschaft

Dosierung und Zubereitung

Kalmuswurzeltee ZubereitungDie Zubereitung des Kalmuswurzeltee unterscheidet sich nicht von anderen Teezubereitungen und ist dementsprechend einfach und schnell. Es genügen ein bis zwei Teelöffel Kalmuswurzelpulver, die mit 250 ml kochendem Wasser übergossen werden. Nach einer Ziehzeit von zehn Minuten ist der Tee verzehrfertig.

Wer den Geschmack des Tees als zu bitter empfindet, kann dem Tee eine süßere Note mit Süßholzwurzel oder Agavendicksaft verleihen.

Bei der Anwendung zur Linderung von Problematiken im Magen-Darm-Bereich, wird eine Tasse Tee dreimal täglich vor den Mahlzeiten empfohlen. Optimal ist die Einnahme circa eine halbe Stunde vor der Nahrungsaufnahme. Auf diese Weise kann der Tee seine volle Wirkung entfalten und Beschwerden verringern. Um die Verdauung nach reichhaltigen oder schweren Mahlzeiten anzukurbeln, ist das Trinken nach den Mahlzeiten zu empfehlen.

Der abgekühlte Kalmuswurzeltee eignet sich hervorragend als Mundspülung bei bestehenden Zahnschmerzen oder Entzündungen im Mundraum oder Rachen.

Alternativen zu Kalmuswurzeltee

Die Kalmuswurzel ist ausschließlich in getrockneter Form oder als Pulver im Handel erhältlich. Produkte wie vorgefertigte Kapseln gibt es bisher nicht. Dies dürfte allerdings keine großen Umstände bereiten, denn die Verwendung des Kalmuswurzelpulver und die getrocknete Wurzel sind einfach und schnell.

Wer unterwegs oder am Arbeitsplatz nicht die Möglichkeit hat, einen Kalmuswurzeltee zuzubereiten, kann auf alternative Teesorten zurückgreifen:

Brennnesseltee regt den Stoffwechsel an und ist schmerzlindernd, vor allem bei Magenproblemen.
Ingwertee fördert die Verdauung und kann wie der Kalmuswurzeltee vor oder nach dem Essen getrunken werden.
Kamillentee ist entzündungshemmend und ebenfalls magenschonend.

Das Kalmuswurzelpulver ist nicht nur als Tee verwendbar. Der herbsüße Geschmack des Pulvers eignet sich ebenso als würzige Zutat in Fruchtzubereitungen und Marmeladen. Mit etwas Feingefühl bei der Dosierung lassen sich schnell neue und interessante Geschmackskreationen zaubern.

Nebenwirkungen

Generell sind keine Nebenwirkungen des Kalmuswurzeltee bekannt. Vom Verzehr während der Schwangerschaft ist jedoch abzuraten. Bei einem Kalmuswurzel-Teegenuss über einen längeren Zeitraum sollte vorsichtshalber Rücksprache mit dem Hausarzt gehalten werden. Da sich die enthaltenen Wirkstoffe im Körper anreichern können. Vorsicht ist beim Verzehr von indischem Kalmusöl geboten. Darin wurde der Gehalt von krebsfördernden Stoffen festgestellt.

*Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Letzte Aktualisierung am 30.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Der Preis kann sich ggf. geändert haben. Maßgeblich für den Kauf ist der Preis des Produkts der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers angezeigt wurde. Eine Aktualisierung der Daten in Echtzeit ist aus technischen Gründen leider nicht möglich.