Oregano Tee | Das musst du VOR dem Kauf wissen!

Oregano TeeDen Geruch von Oregano verbinden wir häufig zu erst mit leckeren Speisen aus der mediterranen Küche – genauer: Pizza. Die Pflanze kann aber viel mehr und gilt auf Grund ihrer Inhaltsstoffe, allen voran den ätherischen Ölen, als stärkstes natürliches Antibiotikum. In der Gesundheit wird die Heilpflanze dementsprechend häufig als Öl angewendet. Aber auch ein Tee aus den Blättern oder Blüten des wilden Majoran oder Dost, wie Oregano manchmal bezeichnet wird, schmeckt nicht nur aromatisch. Richtig zubereitet gehen die Wirkstoffe in den Tee über, so bietet er sich als milde Alternative zu dem doch recht starken Oreganoöl an.

Oregano Tee Wirkung und Anwendung

Auf Grund seiner entzündungshemmenden und schleimlösenden Wirkung wird Oregano Tee vor allem bei Erkältungen und als Hustentee eingesetzt. Er gilt aber auch als schmerzstillend, was ihn zu einem bewährten Mittel bei Kopfschmerzen macht. Frauen können bei starken Regelschmerzen von seinen Eigenschaften profitieren.

Als Magen- Darmtee findet er bei verschiedenen Beschwerden Anwendung. Durch seinen hohen Gehalt an Bitterstoffen vermag er Magenkrämpfe zu lindern. Auch hilft er gegen Durchfall und kann den Appetit regulieren, was ihn zu einem guten Unterstützer beim Abnehmen macht.

Seine Heilwirkungen beziehen sich allerdings nicht nur auf unsere alltäglichen Beschwerden. Er wirkt zum Beispiel stark fungizid und kann so gegen hartnäckige Pilze wie Candida eingesetzt werden. Hierfür bietet sich vor allem aber auch das Öl der Heilpflanze an. Das Öl besitzt darüber hinaus nachgewiesene Wirkungen gegen Bakterien und Viren. Da es jedoch sehr stark ist und nicht von jedem vertragen wird, bietet sich der Oregano Tee vor allem als milde Alternative zu dem Öl an.

Oregano Tee gegen Blattläuse und Motten

Für Oregano gibt es außerdem einige Verwendungsmöglichkeit in Haushalt und Garten. Zum Beispiel können mit Blattläusen befallene Pflanzen mit dem Tee eingesprüht werden. Aber auch andere Schädlinge lassen sich zuverlässig vertreiben. Für die Bekämpfung von Schimmelpilzen in Wohnräumen sollte jedoch besser auf das starke Öl zurückgegriffen werden.

Um Blattläuse mit dem zu bekämpfen ist ein stärkerer Sud notwendig. 100g Oregano werden mit einem Liter kochendem Wasser übergossen und 20 Minuten ziehen gelassen. Anschließend wird die Flüssigkeit durch ein Sieb abgeschüttet und in eine Sprühflasche gefüllt. Die betroffenen Pflanzen können nun regelmäßig eingesprüht werden bis die Läuse verschwunden sind.

Gegen Motten kann Oregano wie auch Lavendel eingesetzt werden. Etwa zwei Esslöffel Oregano werden hierfür in ein Säckchen gefüllt und mit in den Kleiderschrank gehangen. Der intensive Geruch nach ätherischen Ölen ist zu stark für die Motten. Übrigens nimmt auch die Kleidung den Oregano-Geruch an. Dieser verfliegt allerdings sehr schnell wieder. Prophylaktisch kann auch frischer Oregano auf der Fensterbank herangezogen werden.

Oregano Tee für Hühner

Auch Hühner leiden gelegentlich unter Krankheiten wie Schnupfen oder Durchfall. Teilweise werden diese durch Kokzidien ausgelöst und als Kokzidiose bezeichnet. Oregano kann hier ein gutes Mittel sein und den Heilungsprozess signifikant unterstützen. Bewährt hat es sich so zum Beispiel das Wasser der Tiere durch den abgekühlten Tee zu ersetzen. Das funktioniert übrigens auch wunderbar mit anderen Kräutertees. Die Tiere mögen Oregano aber auch als Beigabe in ihrem Futter. Die Blätter werden hier gerne angenommen und gefressen.

Oregano Tee in der Schwangerschaft

Oregano als Gewürz in der Schwangerschaft zu nutzen ist kein Problem. In großen Mengen kann die Heilpflanze jedoch Krämpfe auslösen und somit auch die Wehen fördern. Aus diesem Grund sollte in der Schwangerschaft Oregano Tee – und auch Öl – verzichtet werden. Übrigens sollte auch Babys und kleinen Kindern kein Oregano Tee gegeben werden. Natürlich ist das Gewürz zum Beispiel auf einer Pizza hier ebenfalls unbedenklich.

Inhaltsstoffe von Oregano

Für die gesundheitsfördernden Wirkungen von Oregano Tee sind hauptsächlich die ätherischen Öle des Dostkrautes verantwortlich. Insgesamt sind es vier Stück, die wir an dieser Stelle kurz beschreiben möchten:

  • Thymol wirkt hauptsächlich entzündungshemmend und antibakteriell. In den Traditionen des alten Ägyptens war es fester Bestandteil bei Mumifizierungen. Übrigens ist Thymol auch in anderen Kräutern enthalten. Gerade in Thymian, der diesem Stoff seinen Namen verdankt, ist der Gehalt besonders hoch.
  • Carvacrol wirkt gegen verschiedene schädliche Mikroorganismen und damit gegen Bakterien, Pilze und Viren gleichermaßen. Zusätzlich handelt es sich bei Carvacrol um ein natürliches Schmerzmittel.
  • P-Cymol hat eine antibakterielle Wirkung. Als starke Antioxidanz fängt es freie Radikale und schützt so unsere Zellen vor den unliebsamen Angreifern. Auf Grund dieser Wirkung gibt es aktuell Studien, die die Nutzbarkeit von P-Cymol in der Krebstherapie erforschen.
  • Borneol ist nicht nur ein natürliches Schmerzmittel sondern erhöht ebenso die Bioverfügbarkeit anderer Stoffe.

Neben diesen wichtigen Bestandteilen des ätherischen Öles der Pflanze gibt es natürlich einige weitere Inhaltsstoffe, die ebenfalls gut für unsere Gesundheit sind. Hier liegt auch der Vorteil von Oregano Tee gegenüber dem Öl des Heilkrautes. Die vielen Bitter- und Gerbstoffe, Mineralien, Vitamine und Spurenelemente sind im Tee reichlich enthalten. Das Öl weist dagegen nur noch Spuren dieser Stoffe auf.7

Vor allem geht es dabei um

  • Vitamin C eine starke Antioxidanz, die ebenso dafür sorgt, dass die anderen Wirkstoffe besser aufgenommen werden.
  • B-Vitamine, die unterschiedlichste Funktionen im Körper erfüllen und besonders für Veganer und Vegetarier schnell kritisch werden können
  • Vitamin K
  • Eisen
  • Kalzium
  • Magnesium
  • Zink
  • und viele Flavonoide

Oregano Tee kaufen

Oregano Tee kann am einfachsten aus dem getrockneten Kraut gekocht werden. Aus diesem Grund sind eher keine Beutel erhältlich. Natürlich kann Oregano aus dem Supermarkt, der Apotheke oder Drogerien wie DM verwendet werden.

In der Regel sind diese Produkte jedoch so teuer, dass die Zubereitung eines Tees, eher unwirtschaftlich ist. Für eine Tasse werden schließlich ca 1,5 g benötigt, was einem Teelöffel entspricht. Oftmals kosten 100g umgerechnet 15 € oder mehr. Online hingegen bekommt man 500g Oregano in bester Bio-Qualität schon für 15 €. Speziell für den Tee gibt es Produkte, die die ganze Oregano Pflanze beinhalten und während der Blüte geerntet wurden. Hier bekommt man Blätter, Stängel und Blüten. Alle Pflanzenteile sind für den Tee geeignet und enthalten die Wirkstoffe in unterschiedlichen Konzentrationen.

Auf jeden Fall empfehlen wir die Verwendung von einem hochwertigen Bio-Produkt. Dies kostet zwar etwas mehr, der Preis liegt aber immer noch deutlich unter dem im Supermarkt. Ein Bio-Zertifikat gewährleistet außerdem, dass der Tee nicht mit Schadstoffen wie chemischen Düngemitteln belastet ist.

Bestseller Nr. 1
Biojoy BIO-Oregano, ganze Stängel und Blüten, Origanum vulgare (250 gr)*
  • BIO-Oregano im Ganzen | Unser Oregano wird ungeschnitten angeboten. So können Sie sicher sein, ein zu 100 % natürliches Produkt für Ihren Oregano-Tee zu verwenden, frei von jeglichen Beimischungen.
  • WARUM? | Oregano ist bekannt als kräftiges Gewürz mit typischem Duft und Geschmack. Der BIO Berg-Oregano eignet sich zudem als Basis für Tee-Zubereitungen zur Unterstützung der Verdauung.
  • WIE? | Für Tee die Stängel einfach mit kochendem Wasser übergießen und ziehen lassen; als Gewürz kann der BIO Oregano im Ganzen während des Garens zu diversen Speisen gegeben werden.
  • UNSER TIPP | Unser von Hand geernteter und im Ganzen schonend getrockneter BIO Berg-Oregano passt mit seiner intensiven Würzkraft traditionell zu Pizza, Tomatensauce & Fleischgerichten.
  • ZUFRIEDENHEIT | Wir bitten Sie, uns durch Ihre Bewertung des BIO Berg-Oreganos Ihre Zufriedenheit mitzuteilen. Ihr Feedback ist wertvoll für uns und hilft anderen Kunden bei der Entscheidung.
Bestseller Nr. 2
Azafran BIO Oregano getrocknet und gerebelt - Italienische Kräuter 250g*
  • Premium BIO Oregano getrocknet und gerebelt als Gewürz 250 Gramm.
  • Der Oregano stammt aus kontrolliertem ökologischen Anbau in der Türkei oder Peru. Er zeichnet sich durch seinen würzigen, leicht bitterherben Geschmack aus, was Ihn z.B. in der italienischen Küche (auf Pizza) sehr bekannt macht. Oregano harmonisiert sehr gut mit Tomatensaucen, Schweinebraten und geschmortem Rindfleisch.
  • Verwenden können Sie ihn außerdem in eigenen Kräutermischungen (z.B. mit Thymian), als Tee oder Öl (gemischt mit Speiseöl) oder im Salatdressing. Es ist auch möglich den Oregano als Tierfutterzusatz für Pferde oder Hühner zu verwenden.
  • Im wiederverschließbaren Aromabeutel a 250g verpackt. Ohne Zusatz von Geschmacksverstärkern und künstlichen Aromen, unbestrahlt, im Labor getestet - Kontrollstelle: DE-ÖKO-009
Bestseller Nr. 4
Yogi Tea Wohlfühl Tee Bio, 3er Pack (3 x 30,6 g)*
  • Ayurvedische Kräuter und Gewürzteemischung
  • beste Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau
  • Bio Siegel und EU-bio zertifiziert
  • IMO zertifiziert
  • Yoga Übungen auf jeder Packung

Oregano Tee Zubereitung und Dosierung

Oregano Tee frisch zubereitenOregano Tee wird am häufigsten aus dem Gewürz zubereitet. Alternativ können auch ein paar Tropfen Oregano Öl in einen anderen beliebigen Tee gegeben werden. Wir beziehen uns hier jedoch auf die Zubereitung aus der Pflanze.

  • 1 Esslöffel des Krautes wird
  • mit 250 ml kochendem Wasser übergossen
  • und ca. 10 Minuten ziehen gelassen
  • nach dem abseihen in kleinen Schlucken trinken

Für einen besseren Geschmack empfiehlt es sich den Tee mit etwas Honig zu süßen. Je nach Anwendung kann Oregano auch mit anderen Kräutern kombiniert werden.

Oregano Tee selber machen

Hierunter verstehen wir den Tee aus frischem Oregano von der Fensterbank oder aus dem Garten aufzugiessen. Dies ist natürlich problemlos möglich und hat den Vorteil, dass die blühende ganze Pflanze verwendet werden kann. Von den frischen Blättern verwendet man ungefähr doppelt so viele, als wenn der Tee aus dem getrockneten Gewürz zubereitet werden würde. Einen entscheidenden Nachteil hat das selber machen von Oregano Tee jedoch: Soll der Tee medizinisch verwendet werden kann hier der Wirkstoffgehalt stark schwanken und unter Umständen nicht hoch genug sein. Er hängt zum Beispiel stark von der Sonneneinstrahlung und auch dem Gießverhalten wie der Bodenbeschaffenheit ab.

Erfahrungen

Tee-Liebhaber machen vor allem bei Husten und Magen- Darmbeschwerden gute Erfahrungen mit Oregano Tee. Auch Züchter von Hühnern schwören auf dieses Mittel zur Behandlung ihrer Tiere. Bei Amazon lassen sich des weiteren einige Produkte finden, die schon andere Käufer von der Qualität überzeugt haben. Dies drückt sich hauptsächlich über die Bewertungen aus.

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen von Oregano Tee sind nicht bekannt. Mitunter können allergische Reaktionen auftreten. In der Schwangerschaft und Stillzeit sollte auf diesen Tee verzichtet werden. Auch für Babys und Kleinkinder ist er nicht geeignet.

*Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Letzte Aktualisierung am 24.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Der Preis kann sich ggf. geändert haben. Maßgeblich für den Kauf ist der Preis des Produkts der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers angezeigt wurde. Eine Aktualisierung der Daten in Echtzeit ist aus technischen Gründen leider nicht möglich.