Weidenröschen Tee

Weidenröschen TeeeDas Weidenröschen fristet im Vergleich zu vielen anderen Teepflanzen eher ein unscheinbares Dasein, obwohl er sehr gesund ist. Dabei wäre sie vor allem für Männer eine wichtige Pflanze bei Prostatabeschwerden. Nicht ohne Grund wird ein Tee aus dem Kraut auch als russischer Männertee bezeichnet, da dies die wichtigste Indikation ist. Für den Tee werden vorwiegend Schmallblättriges Weidenröschen (Epilobium angustifolium) und Kleines Weidenröschen (Epilobium parviflorum) verwendet. Nicht nur Männer profitieren von diesem Tee, auch weibliche Patienten, die ihn etwa bei Problemen mit der Blase bzw. den Harnwegen nutzen.

Weidenröschen Inhaltsstoffe

Das Schmalblättige und das Kleine Weidenröschen haben vergleichbare Inhaltsstoffe. Egal ob es kleinblütig ist oder schmalblättrig, beide Arten können gleichermaßen verwendet werden.

Die wichtigsten Inhaltsstoffe sind:

  • Flavonoide
  • Quercetin
  • Kämpferol
  • Gerbstoffe
  • Palmitinsäure
  • Stearinsäure
  • Phytosterol

Vor allem in der Volksmedizin ist das Weidenröschen in Verwendung. Neben der Verwendung bei Beschwerden mit der Prostata haben die Gerbstoffe auch eine gewisse antibakterielle Eigenschaft, wodurch das Weidenröschen noch bei anderen Problemen angewandt werden kann.

Weidenröschen Tee Wirkung

Weidenröschen als Tee wird beispielsweise bei Blasenentzündung empfohlen. Generell kann sich der Tee bei diversen Beschwerden der Harnwege positiv auswirken. Dazu gehört auch Inkontinenz, Reizblase oder er wird unterstützend bei Blasenkrebs verwendet. Allerdings ist eine der Eigenschaften, dass der Tee auch harntreibend wirken kann. Dieser Effekt ist nicht bei alleren Erkrankungen der Harnwege von Vorteil, weshalb eine Anwendung immer mit dem Arzt abgesprochen werden sollte.

Positive Erfahrungen haben auch Männer mit dem Weidenröschen gemacht. Eine Kur mit dem Tee bei Prostatitis kann mit einem Tee aus dem Weidenröschen gelindert werden. Hier ist auch die antibakterielle Wirkung des Weidenröschens von Vorteil. Generell ist er für Männer das Kraut für Prostataleiden, dass dieses sensible Organ unterstützen kann.

Weidenröschen Tee kaufen

Die Heilwirkung des Weidenröschens hat sich bereits herumgesprochen, dennoch ist es teilweise noch schwer das Kraut in Drogariemärkten wie bei DM oder Rossmann zu bekommen. Online ist das Angebot deutlich größer, obwohl es das Kraut kaum als Teebeutel gibt. In der Regel wird es in Gramm lose angeboten. Beim Kauf sollte darauf geachtet werden, dass es sich um fermentiertes Kraut handelt. Der Geschmack des Weidenröschens ist nicht besonders gut und wenn er fermentiert ist, dann ist das Aroma etwas milder. Zudem spricht nichts dagegen, auch einige Aroma-Drogen wie Apfelschalen beizumengen.

Bestseller Nr. 1
Weidenröschen kleinblütig (1kg) geschnitten getrocknet Weidenröschentee vom-Achterhof*
  • Kleinblütiges Weidenröschen - Für die einen ist es ein am Wegrand wachsendes Unkraut, für die anderen eine Pflanze mit traditioneller Vergangenheit. Hildegard von Bingen vertiefte ihre Erkenntnisse zum Weidenröschen
  • Als die Heilkundlerin Maria von Theben das Kraut ebenfalls entdeckte, wurde der unkrautähnlichen Pflanze mit den kleinen zartrosa Blüten mehr Beachtung zuteil. Anfänglich wurde die Pflanze auch als Frauenpflanze bezeichnet
  • Die Natur bietet die besten Zutaten für Rezepte. Dazu gehört das Kraut des Weidenröschens, welches sehr reich an Beta-Sitosterin, Flavonoiden und Tanniden ist
  • Für die Zubereitung eines Tees nimmst Du 2 Teelöffel Weidenröschenkraut und überbrühst diese mit siedendem Wasser. Nach 5 bis 10 Minuten gießt Du den Tee ab und kannst ihn frisch und heiß, aber auch ausgekühlt genießen
  • Sie erhalten ein laborgeprüftes Naturprodukt welches mit Liebe und Sorgfalt von Hand abgefüllt wird
Bestseller Nr. 2
500 g Weidenröschen kleinblütig getrocknet geschnitten Weidenröschentee orig. vom-Achterhof*
  • Kleinblütiges Weidenröschen - Für die einen ist es ein am Wegrand wachsendes Unkraut, für die anderen eine Pflanze mit traditioneller Vergangenheit. Hildegard von Bingen vertiefte ihre Erkenntnisse zum Weidenröschen
  • Als die Heilkundlerin Maria von Theben das Kraut ebenfalls entdeckte, wurde der unkrautähnlichen Pflanze mit den kleinen zartrosa Blüten mehr Beachtung zuteil. Anfänglich wurde die Pflanze auch als Frauenpflanze bezeichnet
  • Die Natur bietet die besten Zutaten für Rezepte. Dazu gehört das Kraut des Weidenröschens, welches sehr reich an Beta-Sitosterin, Flavonoiden und Tanniden ist
  • Für die Zubereitung eines Tees nimmst Du 2 Teelöffel Weidenröschenkraut und überbrühst diese mit siedendem Wasser. Nach 5 bis 10 Minuten gießt Du den Tee ab und kannst ihn frisch und heiß, aber auch ausgekühlt genießen
  • Sie erhalten ein laborgeprüftes Naturprodukt welches mit Liebe und Sorgfalt von Hand abgefüllt wird
Bestseller Nr. 4
Valdemar Manufaktur Premium WEIDENRÖSCHEN-Tee 1000g , 1kG - HANDVERPACKT In Deutschland*
  • Alle Valdemar-Manufaktur Markenprodukte sind liebevoll von Hand in Behindertenwerken in Deutschland verpackt – Faire Handarbeit made in germany. So haben Menschen mit besonderen Bedürfnissen in Einrichtungen der Lebenshilfe eine gute Arbeit und erschaffen wertige und schöne Produkte mit hoher Qualität und besonderem Anspruch.
  • Sie sind in hübscher Geschenkverpackung besonders schön gestaltet und selbstverständlich in wiederverschließbarer Aromaschutz-Verpackung. So sind unsere Kräuter schöne Mitbringsel und kleine Dankeschön, unsere Blüten beliebt als Streu-blumen zum Heiratsantrag und für die Blumenkinder bei der Hochzeit, oder als romantisches Geschenk für die Frau oder Freundin
  • Unsere Premium-Kräuter und getrockneten Blüten sind natürlich essbar und komplett naturbelassen. Wir bieten außerdem viele Bio Produkte aus kontrolliert ökologischem Anbau und ALLE unsere Markenprodukte sind vegan und fair hergestellt. Valdemar Manufaktur bedeutet sortenreine Premium-Qualität, wertvolle Geschenksets und erlesene Mischungen von losem Kräutertee
  • Unsere Kräuter sind beliebt für leckeren Tee und als Küchenkräuter als Gewürz mit vielen guten ätherischen Ölen natürlich zusatzfrei ohne künstliche Zusätze. Viele Pflanzen werden als traditionelle Natur-Heilmittel in der Phyto-Therapie verwendet. Auch als Bade-tee für Haut, Körper und Füße, zum Inhalieren oder zum aromatisieren von Gin und aufgesetzten Likören mit organischem Geschmack – Kräuter enthalten viele sekundäre Pflanzenstoffe, Antioxidantien, Mineralstoffe und Spurenelemente
  • Unsere Ess-Blütenblätter werden gerne für DIY-Projekte zum selber-machen von schönen Seifen und Bade-Zusätzen benutzt, zum Kochen und Backen für Kuchen und Torten, als Dekoration, als hübsches Blütensalz, zum Aromatisieren und als natürliche „ Lebensmittel-farbe “ zum Färben von Tee - die Fülle der Düfte ist bezaubernd, auch als Potpourri, Räucher-Werk und Duft-Säckchen aus Lavendel-blüten Rosen-Blüten, Kornblumen-Blüten und Malven-Blüten
Bestseller Nr. 5
✅ KLEINBLÜTIGES WEIDENRöSCHEN für PROSTATA TEE • "epilobium parviflorum" in Pharmaqualität • wohltuend bei Problemen um's Wasser lassen • Prostata support • schmalblättriges Weidenroeschen*
  • ✅ PROSTATA BESCHWERDEN LINDERN – Tee aus Weidenröschen kann auf natürliche Weise helfen die Probleme beim Wasserlassen zu lindern
  • ✅ SCHNELLE WIRKUNG – oft spürbare Erleichterung bereits innerhalb weniger Tage
  • ✅ PHARMAQUALITÄT kein Pulver – unsere Rohstoffe werden in Deutschland von zertifizierten Firmen kontrolliert, verarbeitet, verpackt und direkt zum Kunden geliefert
  • ✅ GENTECHNIK-FREI – rein pflanzliches Produkt – hygienisch verpackt – mehrere Jahre haltbar
  • ✅ UMWELTSCHONEND – Bei der Beschaffung der Rohstoffe sowie bei der Herstellung und dem Versand an den Kunden wird durchgehend auf unnötige Umkartons, Problemverpackung oder übergroße Mogelpackungen verzichtet

Anwendungen von Weidenröschen Tee

Das Weidenröschen wird am besten in Form von Tee genossen. In einigen Regionen werden die fermentierten Blätter sogar als Schwarztee-Ersatz verwendet. Vor allem bei Problemen mit der Prostata sollte das Kraut als Tee konsumiert werden. Bei einigen Problemen mit den Harnwegen, kann das Kraut aber auch in Form von Sitzbädern genutzt werden. Dazu wird es wiederum als Tee aufgebrüht und dem Badewasser als Zusatz beigemengt.

Dosierung und Zubereitung

Weidenröschen Tee zubereitenWird das lose Kraut verwendet, werden auf eine Menge von 250 ml Wasser, was ca. einer Tasse entspricht, zwei Esslöffel des kleingeschnittenen und getrockneten Krautes verwendet. Das Wasser wird sprudelnd aufgekocht und anschließend über das Kraut gegossen. Ideal ist bei losem Kraut, die Verwendung von einem Tee-Ei oder von Beuteln, die selbst befüllt werden können. Nach dem Übergießen bleibt das Kraut für acht Minuten im Wasser und wird anschließend herausgenommen. Die Ziehzeit sollte nicht überschritten werden, da der Tee anderenfalls sehr herb schmeckt. Kurz abwarten, bis die Temperatur zum Trinken angenehm ist und anschließend den Tee in kleinen Schlucken trinken.

Der Tee sollte nicht zu kalt getrunken werden, da er geschmacklich nachlässt, wenn zu lange mit dem Trinken gewartet wird.

Weidenröschen Tee selber machen

Das Weidenröschen ist eine anspruchslose Pflanze, die auch im eigenen Garten kultivierbar ist. Sie ist mehrjährig und kann immer wieder beerntet werden. Die Aussaat vom Weidenröschen erfolgt ab März. Die Samen werden ausgestreut und leicht angedrückt, da sie Lichtkeimer sind. An guten Standorten kann vor allem das Schmalblättrige Weidenröschen eine Höhe von bis zu 1,50 Meter erreichen. Der Vorteil ist, dass das Weidenröschen sowohl für sonnige als auch für schattige Standorte geeignet ist.

Geerntet wird das blühende Kraut. Das Kraut können Sie im Zuge des Trocknungsprozesses selbst fermentieren, was allerdings sehr aufwendig ist. Die Kräuter werden dazu angetrocknet und in ein feuchtes Tuch eingeschlagen. Das Paket mit Kräutern wird an einem waren, aber luftigen Ort gelagert. Die Kräuter müssen jeden Tag erneut befeuchtet werden. Je nach Menge ist der Prozess nach mehren Tagen abgeschlossen. Das Risiko in dieser Zeit ist, dass die Kräuter nicht ausreichend durchlüftet sind und anschließend zu schimmeln anfangen. Einfacher ist es, wenn die herbe Note mit Aromakräutern abgeschwächt wird. Dazu eignen sich beispielsweise unterschiedliche Minzen, Zitronenmelisse oder Apfelschalen. Diese dürfen jedoch nur in kleinen Mengen beigegeben werden, da ihre Inhaltsstoffe sich ebenfalls auf den Körper auswirken.

Alternativen zu Weidenröschen Tee

Alternativen zu Weidenröschentee gibt es kaum. Vereinzelt wird das Kraut in Form von Kapseln angeboten. Die Dragees sind vor allem für jene eine Alternative, die das Aroma des Weidenröschens überhaupt nicht mögen. Patienten, die jedoch akute Probleme haben, bekommen die Dragees teilweise sogar auf Rezept. Bei den Dragees ist allerdings wichtig zu beachten, dass das Kraut darin häufig konzentrierter ist.

Nebenwirkungen

Vom Weidenröschen sind keine Nebenwirkungen bekannt. Lediglich Kinder oder Frauen in der Schwangerschaft sollten auf die Verwendung von Weidenröschentee verzichten. In der Stillzeit sollte der Tee ebenfalls nicht getrunken werden. Vereinzelt kann sich der Tee auf den Blutdruck auswirken. Dies ist jedoch nur bei Personen der Fall, die bereits Probleme haben. Eine Anwendung sollte allerdings immer mit dem Arzt abgesprochen werden, denn nicht bei jedem Problem wirkt sich der Tee positiv aus. Bei Problemen mit den Nieren kann der harntreibende Effekt die Nieren beispielsweise zusätzlich belasten.

*Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Letzte Aktualisierung am 11.08.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Der Preis kann sich ggf. geändert haben. Maßgeblich für den Kauf ist der Preis des Produkts der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers angezeigt wurde. Eine Aktualisierung der Daten in Echtzeit ist aus technischen Gründen leider nicht möglich.